Einricher Sozialdemokraten

SPD Abgeordnete unterstützen Fachschule für Landwirtschaft

Kommunales

Region.

Zu einem Gedankenaustausch über die Zukunft der Fachschulklasse für Landwirtschaft beim DLR Westerwald in Montabaur trafen sich die SPD-Landtagsabgeordneten Hendrik Hering und Dr. Tanja Machalet aus dem Westerwaldkreis, Thorsten Wehner (Kreis Altenkirchen) und Frank Puchtler (Rhein-Lahn-Kreis) mit den Verantwortlichen für die Fachschulklasse in der Verwaltung in Montabaur.

Hierbei stellten Gregor Brings, Abteilungsleiter Landwirtschaft und Günter von Wächter von der Landwirtschaftsabteilung die Ausbildungsmodule und die gute Entwicklung dieser Fachschule in Montabaur detailliert vor und erläuterten den Aufwand, der für den Erhalt dieser Dienstleitung, die der Fortbildung und Meisterausbildung junger Landwirte der heimischen Region dient, in Montabaur zu erbringen ist.

„Nachdem Landwirtschaftsstaatssekretär Thomas Griese die Grundsatzentscheidung, diese Ausbildung in Montabaur weiter zu ermöglichen, verkündet hat, sind wir heute hier um mit den Verantwortlichen über eine langfristige und zukunftsfeste Ausstattung dieses Ausbildungszweigs zu sprechen, so MdL Hendrik Hering, Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion.

Für MdL Frank Puchtler, Vorsitzender des Haushaltsausschusses, wäre es schlicht nicht nachvollziehbar, dass man – bei allem Verständnis für sinnvolles Sparen – diese qualifizierte Ausbildung nicht mehr dort anbietet, wo es die Nachfrage gibt. Laut Auskunft des DLR ist sind für die kommende Fachschulklasse bereits 20 Anmeldungen eingegangen.

Auch Thorsten Wehner aus Wissen, agrarpolitischer Sprecher der SPD- Landtagsfraktion, begrüßt die Bereitschaft der Landesregierung, auch zukünftig die Fachschulklasse in Montabaur durchzuführen Im Einzugsbereich des DLR Westerwald-Osteifel bestehe eine hohe Nachfrage nach dem Fachschulunterricht Landbau. Eine Fortführung der Fachschulklasse am DLR komme den landwirtschaftlichen Schülern der Regionen Westerwald, Rhein- Lahn-Kreis und Limburg wie auch der Landwirtschaft im ganzen Land zugute.

Für MdL Dr. Tanja Machalet, in deren Wahlkreis das Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) liegt, ist wichtig, dass dieses gemeinsame Gespräch in Montabaur auf eine Sicherung der Ausbildung ausgelegt ist. „Wir sind nicht die, die immer nur öffentlich Alarm schlagen und Forderungen stellen, sondern die, die nachhaltig an einer guten Lösung interessiert sind und uns dafür auch mehr als nur 5 Minuten für das Verfassen eine Pressemeldung nehmen,“ so die Abgeordnete.

Abschließend sicherte der heimische Landtagsabgeordnete Hendrik Hering dem DLR zu, dass man die Entwicklung der Fachschulklasse im Mainzer Landtag begleiten und die zukünftige Aufstellung im SPD-Arbeitskreis Landwirtschaft, Ernährung und Weinbau der SPD Landtagsfraktion in Mainz ansprechen werde.

 

Homepage SPD Rhein-Lahn

 

Die Internetversorgung ist in diesen Ortsgemeinden ausreichend:

Umfrageübersicht

 
Besucher:376989
Heute:11
Online:1
 

Das Wetter im Einrich

 

Farbe bekennen!

Online Mitglied werden

 

WebsoziInfo-News

20.09.2018 18:24 Gute-Kita-Gesetz: Gute Betreuung, weniger Gebühren
Das Bundeskabinett hat am 19.09.2018 den Entwurf für ein Gute-Kita-Gesetz beschlossen. Damit ist die Grundlage für gute Bildung und Betreuung von Anfang an gelegt. Damit jedes Kind die gleichen Startchancen bekommt – unabhängig vom Einkommen der Eltern und vom Wohnort. „Noch nie hat eine Bundesregierung so viel Geld in die Betreuung der Kleinsten investiert: Bis

20.09.2018 18:19 Starke Familien
Mehr Zeit und mehr Mittel für das ElternGeld, neue Freiräume für Eltern, bessere Chancen für Kinder. Das wollen wir schaffen, damit Familien ihr Leben so organisieren können, wie sie es wollen. Für Kinder Für bessere Kitas und Schulen und für den Abbau von Kita-Gebühren nehmen wir ab 2019 rund 7,5 Milliarden € in die Hand. Für Kinder

19.09.2018 18:21 Andrea Nahles: Zur aktuellen Lage
Seit gestern Abend ist klar: Der Verfassungsschutzpräsident muss gehen. Das hat die ganze SPD gemeinsam gefordert, weil er das Vertrauen in eine seriöse und faktenbasierte Arbeit verspielt hat und zum Stichwortgeber für Verschwörungstheoretiker geworden ist. Der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz muss das Vertrauen der gesamten Bundesregierung genießen. Deswegen war die Ablösung von Herrn Maaßen

18.09.2018 07:44 Wichtiger Schritt für mehr Rechtssicherheit
Bundesministerin Katarina Barley hat einen guten Gesetzentwurf zur Bekämpfung missbräuchlicher Abmahnungen vorgelegt, der die Forderungen der Koalitionsfraktionen vom 15. Juni 2018 umsetzt. Der Gesetzentwurf schiebt missbräuchlichen Abmahnungen auf allen Rechtsgebieten einen Riegel vor. „Abmahnungen sind ein wichtiges Instrument um fairen Wettbewerb sicherzustellen, aber es gilt, Missbrauch zu verhindern, um sowohl kleine Unternehmen und Vereine ebenso

17.09.2018 15:44 Das Baukindergeld startet am 18. September
Für die SPD-Bundestagsfraktion ist das Baukindergeld ein Baustein für mehr bezahlbaren Wohnraum. Unsere Wohnraumoffensive ist ein Maßnahmenbündel für mehr Wohnungsbau und mehr Mietschutz. Unsere Ansage: Trendwende im Wohnungsbau jetzt. „Mit der SPD wurde das Baukindergeld ermöglicht. Es ist ein wesentlicher Baustein, um gerade Menschen mit Kindern die Eigentumsbildung zu ermöglichen. Die eigene Wohnung schafft soziale

Ein Service von info.websozis.de